ERSTGESPRÄCH

Nach dem Erhalt Deines Formulars werde ich Dich innerhalb von 48 Stunden telefonisch kontaktieren, um einen Termin für unser Erstgespräch abzustimmen.

In diesem sprechen wir über Eure Schwierigkeiten und erarbeiten gleich erste Schritte, die eine sofortige Verbesserung Eurer Situation erzielen werden.

Das Gespräch verläuft zunächst unter vier Augen. Anschließend spreche ich mit Deinem Kind, damit ich mir einen ganzheitlichen Überblick verschaffen kann, um dann im Anschluss eine präzise Einschätzung über den Ablauf, anfallende Kosten und Arbeitsaufwand geben zu können.

Für das Erstgespräch solltest Du mindestens 1Std. Zeit einplanen.

Ich freue mich darauf, Dich und Dein Kind kennen zu lernen.

Herzlichst, Dein Maurice






    .

    Vertraute Umgebung

    Egal wo Du wohnst, wir treffen uns ortsunabhängig per Telefon oder per Video-Telefonie. Alles was Du dazu benötigst, sind eine Kamera und eine stabile Internetverbindung. Die vertraute Umgebung bietet Dir und Deinem Kind die beste Grundlage für absolute Entspannung und ein tolles Ergebnis.

    „Ein guter Lehrer ist jener, der zuvor selbst Erfahrungen gesammelt und diese gemeistert hat.“

    Als Pädagoge durfte ich In den vergangenen 10 Jahren hunderte Kinder auf ihrem Lebensweg begleiten und studieren. Dadurch weiß ich heute ganz genau, wie sie denken, fühlen und handeln.

    Während der Jahre habe ich meinen imaginären Werkzeugkoffer ständig mit neuen Werkzeugen gefüllt. Unter anderem mit der Ausbildung zum Visualisierungstherapeuten und diversen Weiterbildungen, wie z.B. Mentaltechniken, ergänzt. Dadurch kann ich auf jedes Kind mit seiner einzigartigen Persönlichkeit ganz individuell eingehen und damit schnell und nachhaltig helfen.

    Viele Eltern können bis zu unserer Zusammenarbeit nicht glauben, wie schnell sich Schwierigkeiten, allein durch Veränderungen in der Kommunikation mit ihrem Kind verabschieden lassen.

    Aufgrund dessen arbeiten wir als Team: Du, Dein Kind und ich.
    In einer 1:1 Arbeit helfe ich Deinem Kind, seine Schwierigkeiten zu verabschieden, und zeige Dir, wie Du Dein Kind zusätzlich unterstützen kannst.

    Ziel unserer Zusammenarbeit ist zum einen, dass Eure Schwierigkeiten anschließend der Vergangenheit angehören, zum anderen, dass Ihr Euch zukünftig selbstständig helfen könnt.

    Und das allerwichtigste: Bleibe im Vertrauen, denn für jedes „Problem“ gibt es eine passende Lösung.

    Bereitschaft

    Die Grundvoraussetzung einer Zusammenarbeit ist der Veränderungswunsch und die Mitarbeit Deines Kindes und Dir. Ich leite zwar die Sitzung, doch Dein Kind hat den Steuerknüppel in der Hand und bestimmt die Richtung der Reise. Dein Kind hilft sich selbst. Mit der Kraft seiner Gedanken, dem Visualisieren, dem Denken in Bildern.

    Gute Aussichten

    Die Dauer der Zusammenarbeit ist je nach Intensität und Art der Problematik von unterschiedlicher Dauer. Doch ich bin sehr dankbar und glücklich darüber, dass ich bisher jedem Kind zu signifikant positiver Veränderung verhelfen durfte.

    Geistige und körperliche Gesundheit

    Klienten mit psychotischem Beschwerdebild (z.B. schwere Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Epilepsie, Suizidgefahr, Selbstgefährdung, Herzprobleme etc.) betreue ich nur in Absprache mit deren zuständigen Fachspezialisten.

    Wichtige Information

    Ich bin Pädagoge und Visualisierungstherapeut. Meine Arbeit gleicht nicht der eines Arztes oder Heilpraktikers.

    Ich stelle weder eine Diagnose, noch gebe ich Heilversprechen oder verschreibe Medikamente.

    Ich entscheide individuelll über eine gemeinsame Zusammenarbeit.